Über uns

Über uns

Als wir 2009 das Gelände einer ehemaligen Stickerei als neues Firmengelände erwarben, ahnten wir nicht, dass aus dieser Industriebrache einmal ein Kunsthof entstehen sollte.
Im Rahmen der Gestaltung eines neuen Nutzungskonzeptes für dieses Gelände, entdeckten wir die Architektur und Philosophie der Künstler Friedensreich Hundertwasser und Antoni Gaud. Diese vorgelebte Formen- und Farbenvielfalt wurden zum Leitfaden für die Gestaltung des Kunsthauses und vor allem des neuen Hundertweltenhauses. Inspiration und viele kreative Hände formten diese einzigartigen Gebäude.
Kreativität und eine gesunde Lebensweise sollen hier in allen Bereichen verkörpert werden.
Das Kunsthaus beherbergt das „Zentrum für selbstbestimmte Gesundheit, Kunst und Lebensfreude“ sowie Atelier- und Musikräume und steht für Interessenten und neue Angebote offen. Es bietet Raum für Konzerte und Tanz, Yoga und Entspannung, Seminare, Vorträge, Ausstellungen und Kreativkurse.
Direkt an der Straße ist das neue Hundertweltenhaus nicht zu übersehen. Im Inneren gibt es farbenfroh eingerichtete Ferienwohnungen, die das Wohngefühl einzelner Erdteile und Länder widerspiegeln, verschiedene Kreativläden, ein Kunstcafé und attraktive Mietwohnungen. Alles zusammen ergibt ein harmonisches Ganzes.
Im Außenbereich wird der Kunstgarten entstehen, von dessen essbaren Pflanzen man kosten kann.